Ihr Arzt findet keine medizinische Ursache für Ihre körperlichen Beschwerden und hat angedeutet, es könne psychisch begründet sein?

 

Vielleicht kommt Ihnen diese Vorstellung zunächst etwas befremdlich vor?

Keine Sorge. Es ist ein ganz natürliches und häufig vorkommendes Phänomen.

Die Psyche hat kaum Möglichkeiten, sich zu äußern.

Wie soll sie mit Ihnen sprechen?

 

Oft wurde uns von Klein auf gezeigt, dass Seelenschmerz weit weniger Beachtung und Akzeptanz findet als körperlicher Schmerz. Und so gönnen wir uns in der Regel eher eine Pause wenn uns ein Körperteil weh tut als wenn uns etwas auf der Seele liegt. Emotionale Verletzungen kann man ja getrost verdrängen, die tun dann ja (zunächst) nicht mehr weh....

 

Es scheint, in unserer Welt erhält der Körper mehr Beachtung als die Psyche.

Da aber Körper und Geist eine Einheit bilden, bedient sich die unverstandene Psyche der körperlichen Möglichkeiten um uns wach zu rütteln.

Eigentlich ganz verständlich.

 

Hat Ihr Arzt eine körperliche Ursache ausgeschlossen, lohnt sich ein Blick hinter die Kulissen.

"Da es sehr förderlich für die Gesundheit ist,habe ich beschlossen, glücklich zu sein! "  

(Voltaire)

Die Vorteile
unserer Privat-Praxis:

 

  • Viel Zeit und Ruhe für Sie und Ihr Anliegen
     
  • Absolute Diskretion und Ungestörtheit
     
  • Keine Meldung oder Herausgabe von Informationen an Dritte
     
  • Kein ungewünschter Therapeutenwechsel
     
  • Keine Bindung an übliche Kassen-Therapieverfahren
     
  • Kurzfristige Terminvergabe und flexible Termingestaltung

Mitglied im

Druckversion Druckversion | Sitemap Diese Seite weiterempfehlen Diese Seite weiterempfehlen
© Psychologische Praxis Stefanie Becker-Schulz - Heilpraktikerin für Psychotherapie, Westring 5b, 46459 Rees, NRW